Werde ein BATOR Händler

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Manteca Feuerwehrstation  Station n° 5

Manteca, Kalifornien (USA)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

OLRT - Shed

Ottawa (Kanada)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Fire Station Madera

Kalifornien (USA)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Werkhof und Feuerwehr Schinznach-Dorf (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Automatisches Hinterleibungs-Falttor

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Javet & Javet, Artisans Vignerons au Vully (CH)

Weinbau

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Feuerwehrstation Hyannis, USA

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Belen Fire Station n° 1

New Mexico (USA)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Carport, Amsterdam (NL)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Jane's Carousel, New York (USA)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Feuerwehr (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Werkhof (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Armeeflugplatz Emmen (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Belen Fire Station n° 1

New Mexico (USA)

BATOR SCHIEBEFALTTOR

Im Gegensatz zum klassischen Falttor kann das BATOR Schiebefalttor aus Stahl eine unbegrenzte Anzahl von Torelementen mit einem Antrieb auf dem ersten Flügel auf- und zuschieben; dabei spielt es keine Rolle, ob das Tor innen oder aussen an der Gebäudehülle montiert ist. Bis zu 12 Meter Höhe und unbegrenzter Torbreite lassen sich somit grosse Öffnungen realisieren, unabhängig ob für ein Flugzeug Hangar oder einem Museum, vollverglast oder mit visuellen Elementen wie Lochblech, Paneele oder Inlays mit Streckmetall, Ornamente oder in Kombination mit Holz oder Doppelstegplatten für ein diffusen Lichteinfall.

BATOR Stahl Schiebefalttore sind äusserst wartungsarm ohne Verschleissteile und zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit mit unbegrenzter Anzahl Öffnungszyklen aus. Daher werden unsere Schiebefaltore - manchmal auch Faltschiebetore oder schlicht Einschieber genannt - besonders oft bei der öffentlichen Hand wie Armeen, Polizei, Werkhöfe, Gefängnisse und Museen verbaut. 

Das BATOR Schiebefalttor zeichnet sich besonders durch die robuste, langlebige Verarbeitung aus. Stahl bietet viele Vorteile gegenüber anderen Werkstoffen wie z.B. Aluminium: Die Verbindungen sind alle durchgängig geschweisst und nicht geschraubt; dadurch ist die Lastaufnahme nachweislich höher. Profilverstärkungen können nicht sichtbar im Profil verarbeitet werden, so dass das zeitlos elegante Erscheinungsbild der BATOR Toranlage beibehalten werden kann.

Je nach Vorgaben eignet sich ein einseitig oder zweiseitig öffnendes Schiebefalttor. Dabei können die Anzahl Torelemente - gerad- oder ungeradflüglig - frei kombiniert werden. Das Torpaket steht in offener Position hinter der Fassade und wahrt somit den gesamte Durchgangsbreite ohne Einschränkungen.

Die Torfront lässt sich beliebig gestalten: Ob Beplankung durch durchgehendes Chromstahlblech, Verglasung, Streckmetall oder schlichte Isolationspaneele, Doppelstegplatten für diffusen Lichteinfall, Beton- oder Holzverkleidung.

Wie beim Falttor verwendet BATOR als Torbauer die neuste Technologie in Sachen Personenschutz: Bewährte Sicherheitskomponenten wie Kontaktleisten und Lichtschranken werden standardmässig eingesetzt. 

Dazu kommen modernste Detektoren wie Laser und Radar. Im Zusammenspiel erkennen bereits im Vorfeld nahende Gefahr und reversieren oder stoppen die Torbewegung frühzeitig.

BATOR Schiebefalttore können hängend oder bodengestützt ausgeführt werden und eine beliebige Anzahl Elemente beinhalten. Tore können bis über 10 Meter Höhe produziert und montiert werden. Dem Architekten sind kaum Grenzen in Bezug auf die Gestaltung gesetzt. Das Stahl Schiebefalttor kann wie ein Chamäleon die Gestaltung der Umgebung übernehmen. Lassen Sie sich durch unsere Referenzen inspirieren oder fragen Sie uns noch heute!

Das BATOR Schiebefalttor erfüllt Hochsicherheitsanforderungen. Je nach Bedarf lassen die Schutzmassnahmen kombinieren: zertifizierter WK3/RC3-Ausführung oder Schusshemmung bis Zertifikat FB4/BR4 ausgeführt werden. Unsere Sicherheitstore fanden weltweit in verschiedenen Nationalbanken, Museen, Gefängnissen, Werttransportunternehmen, militärische und zivile Sicherheitseinrichtungen ihr Zuhause und schützen täglich Menschen und Güter vor drohender Gefahr.

REFERENZEN

PRODUKTLINIEN

CLASSIC

Der Klassiker. Robuste Rahmen-Sprossen-Konstruktion aus Stahl in Baureihe 40, 60 oder 100 mm

THERM

Die hochdämmende Variante einem geschäumten Polyurethan-Kern und einem bestätigten U-Wert von 1.2 W/m2K

SECURE

Zusätzliche Sicherheit individuell skalierbar. Kann individuell zusammengestellt werden: RC3/WK3 zertifiziert, schusshemmend bis BR4/FB4, Hurricane UL-zeritifziert bis 180 psf, Explosionsschutz bis 100 kN / m2

Automatische Falttore für die Feuerwehr Folsom (USA)
PHON

Akustische Falttore mit Schalldämmung bis 50 dB(A)

FIRE

Feuerhemmende Falttore bis E30

Zertifizierte E30 Falttore für die Französische Armee Meyenheim
SPECIAL

Hochindividuelle Konstruktionen z.B. für den Strassen- und Bahntunnel, Justizvollzugsanstalten, Sicherheitsbereich, Explosionsschutztore etc.

TECHNISCHE UNTERLAGEN

Automatisches Schiebefalttor, Baurheihe 40 mm
Automatisches Schiebefalttor, Baureihe 60 mm
Hand-Schiebefalttor, Baureihe 40 mm